Wie gut kannst du einer fremden Frau vertrauen?

Myriam und Paul sind das perfekte Paar. Ihre beiden Kinder sind ihr ein und alles. Als Myriam wieder arbeiten möchte, entscheiden sie sich, eine Kinderfrau einzustellen.

Doch wie gut kann man einer Fremden vertrauen? Sie haben Glück gehabt, denken sie, als sie Louise einstellen - eine Nanny wie aus dem Bilderbuch, die in der schönen Pariser Altbauwohnung auf ihre beiden kleinen Kinder aufpasst. Wie mit unsichtbaren Fäden hält Louise die Familie zusammen. In wenigen Wochen schon ist sie unentbehrlich geworden. Myriam und Paul ahnen nichts von den Abgründen und von der Verletzlichkeit der Frau, der sie das Kostbarste anvertrauen, von der tiefen Einsamkeit und dem Wunsch dem eigenen trostlosen Leben zu entkommen, in der sich die fünfzigjährige zu verlieren droht. Bis eines Tages die Tragödie über die kleine Familie hereinbricht. Ebenso unaufhaltsam wie schrecklich.

Dies ist ein Psychothriller basierend auf einer wahren Geschichte. Gleich zu Beginn beschreibt die Autorin das unfassbar Geschehene. Dann erst erzählt sie, wie es zu der Tragödie kommen konnte. Als Leser fiebert man mit, hofft gegen alle Vernunft und kann das Unglück doch nicht aufhalten.

Großartig, fesselnd und erschreckend zugleich

Slimani, Leïla
Luchterhand Literaturverlag
ISBN/EAN: 9783630875545
20,00 €
Kategorie:
Belletristik