You Love Me (Jewelcase (für CD/CD-ROM/DVD))

CD
ISBN/EAN: 4029856394848
Sprache: Deutsch
Umfang: 13 Tracks, 1:02 Std., 1 CD, mit farbigen Fotos im
Format (T/L/B): 1 x 14.2 x 12.5 cm
Einband: Jewelcase (für CD/CD-ROM/DVD)
14,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Das neue gemeinsame Album von Cae und Eddie Gauntt ist eine Hommage an die Liebe - und an den Schöpfer der Liebe. Liebeslieder mit Cae und Eddie Gauntt. Das sind ganz besondere Musik-Momente und ein Klangbild der ganz besonderen Art. Die Verbindung der wandlungsfähigen Pop-Stimme von Cae Gauntt mit dem Bariton ihres Mannes Eddie ist einzigartig. Seit 35 Jahren sind sie verheiratet. Nun rollen sie der Liebe musikalisch gemeinsam den roten Teppich aus. "Was wir singen, haben wir erlebt", sagt Cae. Mit unseren Liedern wollen wir ehrlich sein. Genau wie auf ihren Konzerten, bei denen das Ehepaar gern auch mal aus dem Nähkästchen plaudert. Die Auswahl handverlesener Liebeslieder stammt von Cae selbst. "Ich habe nur die ausgesucht, die uns selbst tief berühren". Darunter auch eine Reihe selbst geschriebener Songs. Aber auch strahlende Klassiker wie "Bridge Over Troubled Water" oder "Was uns hält". Musik mit Gänsehaut-Effekt. Eine Hommage an die "große Liebe". Und an den, der die Liebe in Person ist. Musikalisch sorgt Florian Sitzmann (Söhne Mannheims) für einen wunderbar passenden Sound-Teppich. Einige Titel: A Time For Us Saviour Like A Shepherd Lead Us Nach so vielen Jahren Without You I Remember
Cae und Eddie Gauntt - jeder dieser beiden Namen steht für ein eindrückliches Konzerterlebnis. Mit ihrer wandlungsfähigen Stimme sang Cae Gauntt Anfang der 80er-Jahre u. a. die Maria Magdalena im Musical "Jesus Christ Superstar" am Theater an der Wien. Mit ihren eigenen Songs verzeichnete die gebürtige Amerikanerin mit Wohnsitz in Deutschland vor allem in den 80er- und 90er-Jahren in Deutschland große Erfolge. Ihr Popalbum "Oh Cae" ist bis heute die meistverkaufte Platte der christlichen Musikszene. Kammersänger Edward Gauntt ist Bariton mit festem Engagement am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Als erster Amerikaner hat er 2008 die deutsche Nationalhymne für das EM-Endspiel vor Millionen Zuschauern vorgetragen. In über 70 Rollen aus Musical, Operette und Oper ist er auf verschiedensten Bühnen zu sehen.
Hörprobe 1:
Hörprobe 2:
Hörprobe 3:
Hörprobe 4:
Hörprobe 5:
Hörprobe 6:
Hörprobe 7:
Hörprobe 8:
Hörprobe 9:
Hörprobe 10:
Hörprobe 11:
Hörprobe 12:
Hörprobe 13: